Prosit Neujahr

1 Jan

Wünsch euch allen ein Prosit Neujahr, und das von jedem Einzelnen die Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Egal ob dies sportlich oder von anderer Natur sind. So schnell ist das Jahr 2016 vergangen. Denke da zurück, wie ich mich im Jänner für die Crokodile Trophy angemeldet habe. Und jetzt liegt dieses Event schon wieder 2 Monate zurück. Wenn ich da zurückdenke, erfüllt mich das schon ein wenig mit Stolz, was ich in den letzten Jahren alles geschafft habe.

War ja doch vor einigen Jahren noch Übergewichtig, machte keinen Sport, und lebte nicht gerade gesund. Jetzt habe ich die 3 heißen Wüsten laufend bei den härtesten Rennen der Welt  durchquert, und dies auch noch sehr erfolgreich. Nach einem Irreparablen Knorpelschaden im Knie, einer Thrombose im Fuß, und einer Lungenembolie im Jänner 2015 dachte ich nie ans aufhören. Im Gegenteil, auch am 5. Kontinent hab ich die Crokodile Trophy mit vielen Pannen bestritten, und auch noch unter diesen Umständen sehr Erfolgreich gefinisht.

Am 31. Dezember 2016 fuhr ich zum Jahresausklang im Rahmen des Silvesterlaufs in Peuerbach das Eleminatorrennen. (Siehe Wettkampfergebnisse).

Im Diesem Sinne „I have a dream“……man muss ihn nur Leben……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.