Everesting Rekordveruch am 1. Mai

21 Apr

Everesting Rekord Versuch 2018
Starte auch heuer wieder am 1. Mai den Everesting Rekordversuch wie auch im vergangenen Jahr.“Everesting“ heißt…..da man nicht auf den Mount Everest mit dem Rad fahren kann, gibt es eine Weltweite Challange.Man fährt mit dem Rad einen ausgewählten Berg so oft hoch bis man eine Höhenmeteranzahl von 9000 erreicht hat.Auch heuer fahre ich wieder die Bergrennstreck von Esthofen nach St. Agatha. Allerdings fahre ich nur die halbe Strecke von der
Freilingerkurve, da der Rekord eher leichter zu erreichen ist. Auch heuer begleitet mich auch wieder mit Vereinskollege Hinterberger Klaus der jedoch schon um 2:00 Uhr Nachts startet. Mein Rekordversuch beginnt um 5:00 Uhr morgens wenn die Vögleinzu zwitschern beginnen.
Um den Rekord zu unterbieten muss ich eine Zeit von 13 Stunden und 7 Minuten unterbieten. Da mir im vergangenen jahralle Aufzeichnungsgeräte (Strava und Garmin) ausgefallen sind, bin ich heuer besser gerüstet.
Starte heuer den Rekordversuch für das Team Sports97-Olympia-Austria, unter der Führung von Gerald Starzengruber. Alle meine Rennen im heurigen jahr werde für dieses Team bestreiten. Dies ist auch eine sehr gute Vorbereitung mit den nachstehenden Rennen, wie z.B. die Salzkammerguttrophy, wo ich mich wieder auf die A-Strecke begeben werde mit 211 km und unglaublichen 7119 Höhenmeter (nicht um sonst heißt es 1 mal Hölle und zurück).
Doch mein Highlight wird wieder die von 13.-20. Oktober stattfindende Crokodile Trophy in Australien sein, wo über 800 km und 15000 Höhenmeter zu bezwingen sind, bei Temperaturen über 40 Grad. Die Crokodile Trophy ist das härteste und legendärste MTB Rennen der Welt.

Würde mich freuen wenn mich wieder wie im vergangenen Jahr viele mit dem Rad begleiten wenn ich den Berg über 100 mal bezwingen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.