2018 für das Team Olympia/SCAPIN am Start

19 Nov

Voller Freude darf ich jetzt offiziell bekanntgeben, dass ich im Jahr 2018 für das Italienische Werksteam von Olympia/SCAPIN, unter der Führung Sports97 (hier) Gerald Starzengruber an den Start gehen werde.

Die ersten Gespräche fanden schon im Sommer dieses Jahres statt. Im Herbst wurden die Gespräche weitergeführt und es wurde immer konkreter, da man angeblich in Italien auch von meiner Sportart, wie ich sie betreibe, sehr begeistert ist. Und ein Marathonfahrer ist immer sehr gefragt; unter anderem auch, weil ich 2018 wieder in Australien bei der legendären Crocodile Trophy an den Start gehen werde. Ich werde hier in Österreich und im Ausland mein Bestmögliches tun um die Marke Olympia/SCAPIN würdig zu vertreten und auch andere Radfahrer für diese Marke begeistern zu können. Und natürlich werde ich auch das Material voll und ganz auf Herz und Nieren testen.

Wie schon am Logo zu sehen,  gibt es die Marke seit 1893; sie wurde von einem Radrennfahrer gegründet. Es werden vom normalen Bike, bis zum hochwertigen Rad alle Wünsche für Kunden erfüllt. Auch Bambusräder stehen im Sortiment. Und natürlich hat auch bei Olympia/SCAPIN der E-Bike-Trend Einzug gehalten; somit ist bestimmt für jeden das richtige Rad dabei.

Mit diesen beiden Rädern werde ich 2018 die Rennen bestreiten, natürlich top ausgestattet, um immer das richtige Setup zur Verfügung zu haben. Da die Marke im Raum Oberösterreich noch nicht so verwurzelt ist, werde ich bei den Rennen gerne Auskunft zu den Rädern geben. Zu erkennen bin ich am Trikot oder dem aufgestellten Banner und Zelt. Und ich glaube ich bin in der Szene doch schon sehr bekannt alleine durch meine Geschichte, die ich im Sport geschrieben habe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.