Saisonbeginn am 29.4.

20 Apr

Der Saisonstart steht kurz vor der Tür. Leider lässt das Wetter im Moment „fast“ kein trainieren im freien zu. Der „Winter“ hat uns wieder fest im  Griff in den letzten Tagen. Trotz allem fühle ich mich sehr gut in Form. Absolvierte bis Dato 5.600 km auf dem Rad, gehe die Woche wieder 2 mal laufen, und bin natürlich noch immer 2 mal die Woche im Fitness Center um fest zu trainieren.

Ein Cross-Country Rennen in Langenlois NÖ hab ich ja schon bestritten, leider hatte ich da gleich wieder einen Plattfuß. Und am 29.4. steht die Attersee Trophy am Menüplan, mit dem meine wieder sehr harte Rennsaison beginnt. Bei der Attersee MTB Trophy müssen 54 km, und 1500 HM absolviert werden. Freue mich schon riesig wenns endlich wieder mal los geht.

Die Saison heuer ist ja wieder mit 3 Extremrennen gespickt. Mit dem 24 Stunden Radmarathon in Grieskirchen, den ich Solo in Angriff nehmen werde, steht im Juli einer meiner Höhepunkte heuer ins Haus. Werde versuchen, 24 h nicht vom Rad zu steigen, bis auf die nötigsten menschlichen Dinge die zu verrichten sind. Dies wird eine neue Herausforderung für mich werden, und die richtige Vorbereitung für die RAA Challange, die dann gleich Anfang August über die Bühne gehen wird. Dazwischen bestreite ich natürlich wieder die Salzkammergut MTB Trophy, heuer die Strecke B mit  119 km, und 4000 HM. Vielleicht finden sich noch Sponsoren, dann möchte ich im September den Brasil Ride in Angriff nehmen. Dies ist wiederum ein 7 Tage Etappenrennen im Dschungel von Brasilien. Das Jahr wird wieder mit ca. 30 Rennen gespickt sein, wo auch wieder ein Duathlon und Triathlon enthalten ist.

Heuer hab ich dann auch das letzte Jahr, wo ich in der M 40 starten muss, ab kommenden Jahr bin ich dann in der M 50, wo ich mal vom Alter her „Vorne“ dabei bin. 2018 werde ich auch wieder an der Crokodile Trophy in Australien teilnehmen.

Im diesen Sinne…….“Setze dir Ziel, und Du wirst Sie erreichen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.