Am 16. Februar gehts auf Reha

7 Feb

Es war nicht so einfach so rasch einen Reha Pltz zu bekommen. Doch nach einigen Telefonaten hab ich jetzt am 16.2. einen Platz in Hochegg am Semmering bekommen. Das Training läuft schon wieder bestens, und ich konnte es selber nicht fassen. Aber als ich das Training wieder aufgenommen habe, merkte ich, das ich eigentlich nichts an Kondition eingebüßt habe. Dies bestätigte sich auch, als ich meine Trainingsaufzeichnungen übereinander legte. Bin zwar noch sehr vorsichtig, und höre noch mehr auf meinen Körper wie zuvor (auch wenn sich jetzt vielleicht der eine oder andere was anderes denkt). Doch ich bin schon in der Lage das hoffentlich richtige zu tun. Ja und außerdem, was ist das richtige……ich glaub jeder kann von sich selber behaupten, im nachhinein oft zu denken falsch gehandelt zu haben. Also die ob richtig oder falsch Frage stellt sich eigentlich nicht…… und so ist es auch im Sport.

Im Reha Zentrum Hochegg bin ich überzeugt die richtige Behandlung für meine „Krankheit“zu bekommen. Werde mich auch auf Schonkost setzen lassen, wenn es mir die Ärzte erlauben. Hab in den letzten Wochen ein paar Kilos verloren, da ich meine Ernährung nochmals verbessert habe. Und natürlich spielt auch der Kopf eine große Rolle. Bin immer am positiven denken, doch leider geistert doch sehr viel Kopf rum…….welches Glück ich eigentlich hatte.

Ja und wenn ich am 15.3. wieder nach Hause komme, bin ich nur 3 Tage zu Hause. Dann gehts mit meinem Laufverein LC MKW Hausruck am 19.3.  wieder nach Kroatien auf Trainingswoche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.