GOBI MARCH 2015 fixiert!!

25 Jan

Hallo meine Freunde….Fans, und Begeisterte des Laufsports

Mit großer Freude darf ich wiederum mitteilen, dass der Start zu meinem nächsten Ultimativen Laufabenteuer seit dieser Woche gesichert ist.

Ich bedanke mich schon  im Voraus bei meinem Hauptsponsor……der Firma Haberfellner Mühle Grieskirchen (auch mein Brötchengeber), sowie bei meinen anderen Sponsoren…wie Sparkasse Grieskirchen, Feldbinder Fahrzeugbau, Herbalife International, Honda Daxl Schlüsselberg, Skin2 (Gerhard Anzengruber).

Der Start zu diesem ultimativen Rennen in der Mongolei (China) findet am 31. Mai 2015 statt. Es ist wiederum ein 250 km Ultramarathon über mehr als 5000 Höhenmeter. Dieses Rennen findet ebenso wie in Chile im vergangenen Jahr über 6 Tagesetappen statt. Die Läufer tragen die Verpflegung für 7 Tage am Rücken mit sich mit. Der Veranstalter (4deserts) stellt gerade mal ein Zelt und eine rationierte Menge an Wasser zur Verfügung.

Nähere Infos folgen in den nächste Wochen!!!

Die Vorbereitungen laufen schon wieder auf Hochtouren, werde z.B. am kommenden Wochenende den Bad Füssing Marathon laufen (ausser es werden wirklich die vorhergesagten -10 Grad herrschen, dann eben „nur“ einen HM).

Ansonsten läuft das Training schon sehr gut, da der Winter wiederum sehr gnädig mit uns Läufern ist. Trainiere im Moment so um die 100 km die Woche, wobei ich an Samstagen 2 Laufeinheiten einlege…..und ich Samstags immer auf einen Marathon komme, oder mehr. Werde meine Trainingseinheiten wöchentlich steigern…….da ich nach China mit gewissen Erwartungen anreisen werde. Was im Endeffekt dann zu Buche steht, werden wir am 6. Juni wissen.

Nach meinen Motto „Setze Dir Ziele, und Du wirst Sie erreichen“

78e4455ca3bbe1b9053a0ffb71d23f05

2 Replies to “GOBI MARCH 2015 fixiert!!

  1. Dabei sein ist zwar wunderschön, aber nicht genug für mich…..lt. Meinem Motto, „Setze Dir Ziele, und du wirst Sie erreichen“. Nach meinem großen Erfolg im vergangenen Jahr beim Atacama-Crossing mit Platz 2, möchte ich schon um den Sieg mitlaufen, kenne auch schon meine Gegner……z.b. Ein starker Amerikaner……..mal sehen ob ich verletzungsfrei durch das Training komme.
    Lg
    Wüstenfuchs

  2. Glückwunsch zum Start und guten Trainingserfolg! Gilt dir „dabeisein ist alles“ oder hast du ein bestimmtes Ziel? Allein das Durchhalten dieser extremen Belastung ist ja bereits eine enorme Leistung, zu der wohl nicht mal ein Promille der Menschheit in der Lage ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.